Blutader

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blutader (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Blutader

die Blutadern

Genitiv der Blutader

der Blutadern

Dativ der Blutader

den Blutadern

Akkusativ die Blutader

die Blutadern

[1] schematischer Querschnitt durch eine Blutader

Worttrennung:

Blut·ader, Plural: Blut·adern

Aussprache:

IPA: [ˈbluːtˌʔaːdɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blutader (Info)

Bedeutungen:

[1] Ader zur Rückführung des Blutes zum Herzen

Herkunft:

althochdeutsch bluotādra[1]
strukturell: Determinativkompositum aus Blut und Ader

Synonyme:

[1] Vene

Gegenwörter:

[1] Arterie, Schlagader

Oberbegriffe:

[1] Ader

Beispiele:

[1] „Die Injektion kann in oder unter die Haut (intrakutan oder subkutan), in die Muskulatur (intramuskulär), in die Blutadern (intravenös) oder in Organe, z. B. Herz (intrakardial) erfolgen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Blutader
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blutader
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBlutader
[1] Duden online „Blutader
[*] wissen.de – Wörterbuch „Blutader
[1] wissen.de – Lexikon „Blutadern
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Blutader
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Blutader

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „Blutader“.
  2. wissen.de – Lexikon „Injektion (Medizin)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Blattader