Blockadepolitik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blockadepolitik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Blockadepolitik

Genitiv der Blockadepolitik

Dativ der Blockadepolitik

Akkusativ die Blockadepolitik

Worttrennung:

Blo·cka·de·po·li·tik, kein Plural

Aussprache:

IPA: [blɔˈkaːdəpoliˌtɪk], [blɔˈkaːdəpoliˌtiːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blockadepolitik (Info)

Bedeutungen:

[1] Verhinderung von Vorhaben der Regierung durch die Opposition, z. B. im Bundesrat

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Blockade und Politik

Oberbegriffe:

[1] Politik

Beispiele:

[1] Das Ziel der Opposition ist es meist, mit Hilfe der Blockadepolitik die Regierung als unfähig und nicht durchsetzungsfähig hinzustellen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Blockadepolitik
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBlockadepolitik
[1] The Free Dictionary „Blockadepolitik