Birkensaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Birkensaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Birkensaft

die Birkensäfte

Genitiv des Birkensaftes
des Birkensafts

der Birkensäfte

Dativ dem Birkensaft
dem Birkensafte

den Birkensäften

Akkusativ den Birkensaft

die Birkensäfte

Worttrennung:

Bir·ken·saft Plural: Bir·ken·säf·te

Aussprache:

IPA: [ˈbɪʁkn̩ˌzaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Birkensaft (Info)

Bedeutungen:

[1] trinkbare, farblose Flüssigkeit, die durch eine Bohrung an der Birke abgezapft wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Birke, dem Fugenelement -n und dem Substantiv Saft

Synonyme:

[1] Birkenwasser

Oberbegriffe:

[1] Getränk

Beispiele:

[1] „Birkensaft, oder Birkenwasser, welches im Frühjahre vor dem Ausschlagen der Birken abgezapft wird, ist harntreibend und giebt ein angenehmes Getränk, eine Art Zucker, und durch Gährung einen Wein.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Birkensaft
[1] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „Birkensaft
[1] Duden online „Birkensaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Birkensaft
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Birkensaft

Quellen:

  1. Ferdinand Christian Touchy: Oekonomisches Handlexikon, Band 1. Meisner, Leipzig 1804, Seite 224.