Beuge

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beuge (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Beuge

die Beugen

Genitiv der Beuge

der Beugen

Dativ der Beuge

den Beugen

Akkusativ die Beuge

die Beugen

Worttrennung:

Beu·ge, Plural: Beu·gen

Aussprache:

IPA: [ˈbɔɪ̯ɡə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Beuge (Info)
Reime: -ɔɪ̯ɡə

Bedeutungen:

[1] Innenseite einer Extremität des Körpers im Bereich eines Gelenks
[2] gebeugte Stellung

Herkunft:

Derivation des Verbs beugen

Unterbegriffe:

[1] Armbeuge, Ellbeuge, Ellenbeuge, Kniekehle, Leistenbeuge, veraltet: Kniebeuge, Schenkelbeuge
[2] Armbeuge, Kniebeuge, Rumpfbeuge

Beispiele:

[1] Er hatte sich an der Beuge des linken Armes verletzt.
[2] Um durch das Loch im Zaun zu gelangen, ging er in die Beuge.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Beuge
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beuge
[*] canoonet „Beuge
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBeuge
[1, 2] Duden online „Beuge
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Beuge
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Beuge
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Beuge

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: beäuge, Beule