Berufsbiografie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Berufsbiografie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Berufsbiografie

die Berufsbiografien

Genitiv der Berufsbiografie

der Berufsbiografien

Dativ der Berufsbiografie

den Berufsbiografien

Akkusativ die Berufsbiografie

die Berufsbiografien

Alternative Schreibweisen:
Berufsbiographie

Worttrennung:
Be·rufs·bio·gra·fie, Plural: Be·rufs·bio·gra·fi·en

Aussprache:
IPA: [bəˈʁuːfsbioɡʁaˌfiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Berufsbiografie (Info)

Bedeutungen:
[1] bisheriger beruflicher Werdegang einer Person

Herkunft:
Determinativkompositum aus Beruf und Biografie mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:
[1] Laufbahn, Werdegang

Beispiele:
[1] „Beim Gespräch über die dienstliche Beurteilung ist es wichtig, dass die Schulleitung die Berufsbiografie der Lehrperson kennt und diese in das Gespräch einbezieht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Berufsbiografie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Berufsbiografie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBerufsbiografie

Quellen:

  1. Bärbel Hetzinger: Dienstliche Beurteilungen als Gesprächsanlass. In: Pädagogik. Nummer 9, Beltz Verlag, Weinheim 2014, ISSN 0933-422X, Seite 26