Beinling

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beinling (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Beinling

die Beinlinge

Genitiv des Beinlings

der Beinlinge

Dativ dem Beinling

den Beinlingen

Akkusativ den Beinling

die Beinlinge

Worttrennung:
Bein·ling, Plural: Bein·lin·ge

Aussprache:
IPA: [ˈbaɪ̯nlɪŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Beinling (Info)
Reime: -aɪ̯nlɪŋ

Bedeutungen:
[1] Kleidungsstück, das ein Bein oder einen Teil desselben bedeckt

Herkunft:
Ableitung zu Bein mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ling

Gegenwörter:
[1] Ärmling

Oberbegriffe:
[1] Kleidung

Unterbegriffe:
[1] Knieling

Beispiele:
[1] „Das Kleid rutschte hoch und ließ den hellgrünen Schlüpfer sehen, am Beinling ausgefranste Stopfstellen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Beinling
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beinling
[*] canoonet „Beinling
[1] Duden online „Beinling

Quellen:

  1. Walter Kempowski: Tadellöser & Wolff. Ein bürgerlicher Roman. CW Niemeyer, Hameln 1991, ISBN 3-87585-911-1, Seite 174. Das Buch ist erstmals 1971 erschienen.