Baumwollkleid

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Baumwollkleid (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Baumwollkleid

die Baumwollkleider

Genitiv des Baumwollkleides
des Baumwollkleids

der Baumwollkleider

Dativ dem Baumwollkleid
dem Baumwollkleide

den Baumwollkleidern

Akkusativ das Baumwollkleid

die Baumwollkleider

Worttrennung:

Baum·woll·kleid, Plural: Baum·woll·klei·der

Aussprache:

IPA: [ˈbaʊ̯mvɔlˌklaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Kleid aus Baumwolle

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Baumwolle und dem Substantiv Kleid

Oberbegriffe:

[1] Kleid

Beispiele:

[1] „Ihr graues Baumwollkleid faltete sich wie eine Harmonika um ihre Füße mit dem Goldstaub der Heimlichkeit zwischen jedem Rinnsal des Gewebes, eine Reise mit endlosen Umwegen, auf denen seine Männlichkeit verstrickt und gefangen wurde.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Baumwollkleid
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Baumwollkleid
[*] canoonet „Baumwollkleid
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Baumwollkleid
[*] The Free Dictionary „Baumwollkleid
[?] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBaumwollkleid“ zzT. nicht erreichbar

Quellen:

  1. Anaïs Nin: Ein Spion im Haus der Liebe. Roman. 2. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1983 (übersetzt von Rolf Hellmut Foerster), ISBN 3-423-10174-1, Seite 86. Englisches Original 1954.