Bannwald

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bannwald (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bannwald

die Bannwälder

Genitiv des Bannwaldes
des Bannwalds

der Bannwälder

Dativ dem Bannwald
dem Bannwalde

den Bannwäldern

Akkusativ den Bannwald

die Bannwälder

Worttrennung:

Bann·wald, Plural: Bann·wäl·der

Aussprache:

IPA: [ˈbanˌvalt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bannwald (Info)

Bedeutungen:

[1] Landschaftsschutz, Ökologie: Totalreservat aus natürlichen oder naturnahen Waldbeständen, in dem jede wirtschaftliche Nutzung unterbleibt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bann und Wald

Gegenwörter:

[1] Schonwald

Oberbegriffe:

[1] Waldschutzgebiet

Beispiele:

[1] Die aus der forstwirtschaftlichen Nutzung entlassenen Wälder werden unterschieden in Bannwälder und Schonwälder.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bannwald
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBannwald
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bannwald
[*] canoonet „Bannwald
[1] Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band 8, Seite 375, Artikel „Waldschutzgebiete“, dort auch der Fachterminus „Bannwälder“

Quellen:

  1. nach: Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band 8, Seite 375, Artikel „Waldschutzgebiete“