Bücherwurm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bücherwurm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bücherwurm

die Bücherwürmer

Genitiv des Bücherwurms
des Bücherwurmes

der Bücherwürmer

Dativ dem Bücherwurm
dem Bücherwurme

den Bücherwürmern

Akkusativ den Bücherwurm

die Bücherwürmer

[1] Darstellung eines Bücherwurmes von Carl Spitzweg

Worttrennung:

Bü·cher·wurm, Plural: Bü·cher·wür·mer

Aussprache:

IPA: [ˈbyːçɐˌvʊʁm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bücherwurm (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich jemand, der viel in Büchern liest
[2] Insektenkunde: Larven verschiedener Nagekäferarten

Abkürzungen:

[1] Bücherw.

Herkunft:

[1] Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Buch, Fugenelement Umlaut + -er und Wurm

Synonyme:

[2] Bücherbohrer

Sinnverwandte Wörter:

[1] Büchernarr, Bücherfreund, Leseratte

Gegenwörter:

[1] Analphabet

Oberbegriffe:

[1] Mensch
[2] Insekt

Beispiele:

[1] He, Du Bücherwurm! Mach' das Licht aus, ich möchte schlafen!
[1] „Doch als Bücherwurm wollte Tymek nicht dastehen, deshalb sagte er schnell, dass er am liebsten Witze erzähle.“[1]
[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Bücherwurm
[2] Verzeichnis:Tiere
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bücherwurm
[?] canoo.net „Bücherwurm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBücherwurm

Quellen:

  1. Steffen Möller: Viva Warszawa. Polen für Fortgeschrittene. Piper, München/Berlin 2015, Seite 279. ISBN 978-3-89029-459-9.