Augenreim

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Augenreim (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Augenreim

die Augenreime

Genitiv des Augenreimes
des Augenreims

der Augenreime

Dativ dem Augenreim
dem Augenreime

den Augenreimen

Akkusativ den Augenreim

die Augenreime

Worttrennung:

Au·gen·reim, Plural: Au·gen·rei·me

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯ɡn̩ˌʀaɪ̯m]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nicht phonetisch, sondern orthographisch ähnliche Versendungen vor allem in englischsprachiger Lyrik

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Auge und Reim, sowie dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:

[1] Lyrik

Beispiele:

[1] Die Worte „Rucksack“ und „Track“ bilden am Ende zweier Verse einen Augenreim.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Augenreim