Aufenthaltswahrscheinlichkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufenthaltswahrscheinlichkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Aufenthaltswahrscheinlichkeit

die Aufenthaltswahrscheinlichkeiten

Genitiv der Aufenthaltswahrscheinlichkeit

der Aufenthaltswahrscheinlichkeiten

Dativ der Aufenthaltswahrscheinlichkeit

den Aufenthaltswahrscheinlichkeiten

Akkusativ die Aufenthaltswahrscheinlichkeit

die Aufenthaltswahrscheinlichkeiten

Worttrennung:

Auf·ent·halts·wahr·schein·lich·keit, Plural: Auf·ent·halts·wahr·schein·lich·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fʔɛnthalt͡svaːɐ̯ˌʃaɪ̯nlɪçˌkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aufenthaltswahrscheinlichkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Quantenphysik: Wahrscheinlichkeit, mit der ein Teilchen in einem bestimmten Bereich des Raumes anzutreffen ist

Abkürzungen:

[1] P

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Aufenthalt und Wahrscheinlichkeit mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Quantenphänomen, Wahrscheinlichkeit

Beispiele:

[1] „Das quantenmechanische Atomorbital erstreckt sich für gebundene Elektronen vom Atomkern im Zentrum nach außen bis ins Unendliche, wo die Aufenthaltswahrscheinlichkeit asymptotisch gegen Null geht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Aufenthaltswahrscheinlichkeit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aufenthaltswahrscheinlichkeit
[1] Lexikon der Physik. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Aufenthaltswahrscheinlichkeit

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Atomorbital“ (Stabilversion)