Asterismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Asterismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Asterismus

die Asterismen

Genitiv des Asterismus

der Asterismen

Dativ dem Asterismus

den Asterismen

Akkusativ den Asterismus

die Asterismen

[2] Asterismus bei einem Saphir

Worttrennung:

As·te·ris·mus, Plural: As·te·ris·men

Aussprache:

IPA: [asteˈʁɪsmʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Asterismus (Info)
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Astronomie: auffällige Formation von Sternen, die zwar einen Namen trägt, aber nicht zu den offiziellen Sternbildern zählt; historisches Sternbild
[2] ohne Plural: Mineralogie: sternförmig reflektiertes Licht in Kristallen

Synonyme:

[2] Lichtstern, Sternenglanz

Gegenwörter:

[1] Sterngruppe, Sternhaufen

Oberbegriffe:

[1] Konstellation, Sternbild, Sternkonstellation

Unterbegriffe:

[1] Frühlingsdreieck, Herbstviereck, Sommerdreieck, Sternreihe, Wintersechseck

Beispiele:

[1] Zu den Asterismen zählen auch volkstümliche Bezeichnungen für Sternenformationen, z. B. Großer Wagen (Teilsternbild des Großen Bären).
[2] Durch einen Glattschliff kommt der Asterismus bei einem Schmuckstein besonders gut zur Geltung.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Asterismus (Astronomie)
[2] Wikipedia-Artikel „Asterismus (Mineralogie)
[?] canoonet „Asterismus
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAsterismus
[2] Duden online „Asterismus

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Asteriskus