Apfelkraut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Apfelkraut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Apfelkraut

Genitiv des Apfelkrautes
des Apfelkrauts

Dativ dem Apfelkraut
dem Apfelkraute

Akkusativ das Apfelkraut

Worttrennung:
Ap·fel·kraut, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈap͡fl̩ˌkʁaʊ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] ein Brotaufstrich, ein Sirup, dessen Hauptbestandteil Äpfel sind
[2] veraltend: Kamille

Herkunft:
zusammengesetzt aus Apfel und Kraut

Synonyme:
[1] Apfelsirup

Beispiele:
[1] Jedesmal wenn ich Apfelkraut esse, erinnere ich mich an meine Kindheit.
[2] Das Apfelkraut wurde vermutlich bereits im Altertum medizinisch genutzt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Apfelkraut
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Apfelkraut
[*] canoonet „Apfelkraut
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonApfelkraut