Androphobie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Androphobie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Androphobie

die Androphobien

Genitiv der Androphobie

der Androphobien

Dativ der Androphobie

den Androphobien

Akkusativ die Androphobie

die Androphobien

Worttrennung:

An·d·ro·pho·bie, Plural: An·d·ro·pho·bi·en

Aussprache:

IPA: [ˌandʁofoˈbiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Androphobie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] sehr ausgeprägte (krankhafte) Angst oder Abneigung vor Männern[1]
[2] spezifisches Männervermeidungsverhalten homosexueller Frauen[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus andro- (Mann) (zugrunde liegt altgriechisch aner, andros „Mann“) und Phobie (= Ableitung zu altgriechisch phobos „Angst“)

Synonyme:

[1] Männerscheu[2]

Gegenwörter:

[1] Nymphomanie
[1, 2] Gynephobie

Oberbegriffe:

[1] Angst, Krankheit, Phobie

Beispiele:

[1, 2] Frauen mit Androphobie weichen jeglichem Kontakt mit Männern aus.

Wortbildungen:

[1] androphob

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Androphobie
[1, 2] Eintrag im Wörterbuch der TU Chemnitz

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Stephan Dressler, Christoph Zink (Hrsg.): Pschyrembel Wörterbuch Sexualität. Walter de Gruyter, Berlin 2003; Seite 356. ISBN 3-11-016965-7.
  2. Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon (5. Auflage 1911) „Androphobie“, 5. Auflage 1911