Andon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Andon (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (der) Andon die Andons
Genitiv (des Andon)
(des Andons)

Andons
der Andons
Dativ (dem) Andon den Andons
Akkusativ (den) Andon die Andons
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

An·don, Plural: An·dons

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in Bulgarien, Mazedonien und Albanien häufig vertreten: männlicher Vorname

Herkunft:

[1] Transliteration des bulgarischen Namens Андон, einer Variante von Anton

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Andon Bedros Hassunian, Andon Zako Çajupi

Beispiele:

[1] Zumindest in Deutschland wird der Name Andon nur sehr selten vergeben. … Nicht einmal einer von 100.000 Jungen wird Andon genannt.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] behindthename.com „Andon

Quellen:

  1. Der Vorname Andon. vornamen.blog, abgerufen am 2. November 2021.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Anton
Anagramme: Donna, Nadon, Nando