Amplitude

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amplitude (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Amplitude die Amplituden
Genitiv der Amplitude der Amplituden
Dativ der Amplitude den Amplituden
Akkusativ die Amplitude die Amplituden

Worttrennung:

Am·pli·tu·de, Plural: Am·pli·tu·den

Aussprache:

IPA: [ˌampliˈtuːdə], Plural: [ˌampliˈtuːdn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -uːdə

Bedeutungen:

[1] Physik: maximale Abweichung von der Nulllinie bei einer sinusförmigen Spannungs-, Strom- oder Schallkurve
[2] Mechanik: Punkt, an dem ein Pendel am weitesten von seiner Ruhelage entfernt ist

Herkunft:

von lateinisch amplitudo „Weite“

Synonyme:

[1] Schwingungsweite, maximale Elongation

Oberbegriffe:

[1] Elongation

Unterbegriffe:

Grundschwingungsamplitude, Schallamplitude

Beispiele:

[1] Die Spannung im Haushaltsnetz hat eine Amplitude von 325 V.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Spannung

Wortbildungen:

amplitudenabhängig, Amplitudenbegrenzer, Amplitudenkennlinie, Amplitudenmodulation, Amplitudenröhre, Amplitudenspektrum, Amplitudentastung, Amplitudenverteilung, Amplitudenverzerrung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Amplitude
[1] DIN 40110-1: Größter Betrag der Augenblickswerte bei sinusförmiger reiner Wechselgröße
[1] DIN 1311-1: Scheitelwert einer harmonischen Schwingung
[1] DIN 5483-1: Scheitelwert einer harmonischen Schwingung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Amplitude