Altostratus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Altostratus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Altostratus

die Altostrati

Genitiv des Altostratus

der Altostrati

Dativ dem Altostratus

den Altostrati

Akkusativ den Altostratus

die Altostrati

[1] Sonne scheint durch Altostratus

Worttrennung:

Al·to·stra·tus, Plural: Al·to·stra·ti

Aussprache:

IPA: [ˌaltoˈʃtʁaːtʊs], [ˌaltoˈstʁaːtʊs]
Hörbeispiele:
Reime: -aːtʊs

Bedeutungen:

[1] Meteorologie: bläuliche bis graue Schichtwolke in mittlerer Höhe

Abkürzungen:

[1] As

Herkunft:

ein vom französischen Meteorologen Émilien Renou → WP 1855 geschaffenes Neuwort, das auf lateinisch altus → lahoch[1] und das Substantiv Stratus, einer Enlehnung aus lateinisch stratus → la, dem substantivierten Partizip Perfekt zum Verb sternere → laausbreiten, bedecken“, zurückgeht[2]

Oberbegriffe:

[1] Stratus

Unterbegriffe:

[1] Altostratus duplicatus, Altostratus opacus, Altostratus radiatus, Altostratus translucidus, Altostratus undulatus

Beispiele:

[1] Oftmals bedeckt die Altostratus den gesamten Himmel, wobei auch teilweise von Altostratus bedeckte Himmel vorkommen.[3]
[1] In manchen Bereichen ist die Altostratus gerade so dünn, dass ein wenig Sonne hindurchscheinen kann.[3]
[1] „Altostratus sind ein Zeichen einer aufziehenden Warmfront und sagen uns, dass es in den nächsten drei bis sieben Stunden Regen geben wird“, so Neuen.[4]
[1] Aus Cirrus- oder Cirrostratus-Wolken entwickeln sich Altostratus, aus ihnen werden Nimbostratus-Wolken, und es beginnt zu regnen.[4]
[1] Durch Altostratus kann die Sonne zeitweise „milchig“ hindurch scheinen.[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Altostratus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Altostratus
[*] canoonet „Altostratus
[1] Duden online „Altostratus

Quellen:

  1. Duden online „Altostratus
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 84, Eintrag „Altostratus“.
  3. 3,0 3,1 Wetterlexikon: Altostratus. www.wetter.de, 3. August 2015, abgerufen am 12. September 2018.
  4. 4,0 4,1 Felix zur Nieden: Wetter: Was die Wolken uns über das Wetter verraten. In: WAZ. 30. August 2013 (Online, abgerufen am 12. September 2018).
  5. Sauerländer Wolken. www.wetter-sauerland.de, abgerufen am 12. September 2018.