Allerkatholischste Majestät

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allerkatholischste Majestät (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Allerkatholischste Majestät
Genitiv Allerkatholischster Majestät
Dativ Allerkatholischster Majestät
Akkusativ Allerkatholischste Majestät
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Allerkatholischste Majestät
Genitiv der Allerkatholischsten Majestät
Dativ der Allerkatholischsten Majestät
Akkusativ die Allerkatholischste Majestät
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Allerkatholischste Majestät
Genitiv einer Allerkatholischsten Majestät
Dativ einer Allerkatholischsten Majestät
Akkusativ eine Allerkatholischste Majestät
[1] Seine Allerkatholischste Majestät Juan Carlos I.

Worttrennung:

Al·ler·ka·tho·lischs·te Ma·jes·tät, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌalɐkaˈtoːlɪçstə majɛsˈtɛːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Ehrentitel der spanischen Könige, der erstmals 1496 von Alexander VI. an Ferdinand II. von Aragonien und Isabella I. von Kastilien verliehen wurde

Beispiele:

[1] Seine Allerkatholischste Majestät weilt gerade in Asturien.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „Allerkatholischste_Majestät
[1] Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon (5. Auflage 1911) „Allerkatholischste Majestät
[1] Meyers Großes Konverſations-Lexikon. Ein Nachſchlagewerk des allgemeinen Wiſſens. Sechſte, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographiſches Inſtitut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Allerkatholischste Majestät“ (Wörterbuchnetz), „Allerkatholischste Majestät“ (Zeno.org).
[1] Josef Bordat: Annexion – Anbindung – Anerkennung. Globale Beziehungskulturen im frühen 16. Jahrhundert. tredition GmbH, Hamburg 2008, ISBN 978-3-86850-293-0, Seite 17 (Fußnote 24) (Google Books)
[1] Brockhaus Enzyklopädie in zwanzig Bänden. 17. völlig neu bearbeitete Auflage. Zehnter Band: KAT–KLZ, F. A. Brockhaus, Wiesbaden 1970, „Katholische Könige, Katholische Majestät, Allerkatholischste Majestät“, Seite 25