Algarve

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Algarve (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, m, Toponym[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ die Algarve der Algarve

Genitiv der Algarve des Algarve

Dativ der Algarve dem Algarve

Akkusativ die Algarve den Algarve

Worttrennung:

Al·gar·ve, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Landschaft und Provinz im Süden Portugals

Herkunft:

Von arabisch الْغَرْب (al-ḡarb) → ar „der Westen[Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] Landschaft, Provinz, Region

Beispiele:

[1] „Mehr als hundert offizielle Traumstrände warten an der Algarve darauf, entdeckt zu werden.“[1]

Wortbildungen:

Algarveküste

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Algarve
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAlgarve
[1] Duden online „Algarve
[1] wissen.de – Lexikon „Algarve
[1] Wikivoyage-Eintrag „Algarve
[1] Meyers Großes Konverſations-Lexikon. Ein Nachſchlagewerk des allgemeinen Wiſſens. Sechſte, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographiſches Inſtitut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Algarve“ (Wörterbuchnetz), „Algarve“ (Zeno.org).

Quellen:

  1. Die zehn schönsten Strände der Algarve. In: Spiegel Online. 19. August 2015, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 12. Dezember 2017).

Algarve (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

l’Algarve

Worttrennung:

Al·garve, kein Plural

Aussprache:

IPA: [alɡaʁv]
Hörbeispiele:
Reime: -aʁv

Bedeutungen:

[1] Region in Portugal; Algarve

Oberbegriffe:

[1] région

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „Algarve
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 1105.