Achäerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Achäerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Achäerin

die Achäerinnen

Genitiv der Achäerin

der Achäerinnen

Dativ der Achäerin

den Achäerinnen

Akkusativ die Achäerin

die Achäerinnen

Nebenformen:

Achaierin

Worttrennung:

Achä·e·rin, Plural: Achä·e·rin·nen

Aussprache:

IPA: [aˈxɛːəʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Achäerin (Info)

Bedeutungen:

[1] Angehörige eines der vier altgriechischen Hauptstämme, Einwohner von Achaia

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Achäer mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Achäer

Oberbegriffe:

[1] Griechin

Beispiele:

[1] „Und es begann nun die Göttin mit leuchtenden Augen, Athene: / Wirst du ob dem, was ich sage, mir zürnen, o Vater Kronion? / Kypris verlockte gewiß der achäischen Weiberchen eine, / Ihr zu den Troern zu folgen, die jetzt so unbändig sie lieb hat: / Und die Achäerin nun, die schöngewandige, streichelnd, / Hat sie das Händchen vielleicht sich geritzt an der goldenen Spange.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Achäerin
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 106.

Quellen:

  1. Homer: Ilias. Erster Theil. Verlag von A. Hofmann und Comp., Berlin 1861. Seite 88. (E-Book, zitiert nach Google Books). Übersetzt von Karl Uschner.