Abzweigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abzweigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Abzweigung die Abzweigungen
Genitiv der Abzweigung der Abzweigungen
Dativ der Abzweigung den Abzweigungen
Akkusativ die Abzweigung die Abzweigungen

Worttrennung:

Ab·zwei·gung, Plural: Ab·zwei·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈapˌt͡svaɪ̯ɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abzweigung (Info)

Bedeutungen:

[1] Stelle, an der ein Weg, eine Straße oder dergleichen von einem/einer anderen wegführt

Herkunft:

Ableitung des Substantivs (Nominalisierung) vom Stamm des Verbs abzweigen mit dem Suffix (Derivatem) -ung (siehe auch: Zweig)
Das Wort ist seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts belegt.[1]

Synonyme:

[1] Abzweig

Beispiele:

[1] Nehmen Sie die erste Abzweigung nach rechts.
[1] „Am 10. August kam das dem Fürsten Andrej unterstellte Regiment auf der Heerstrasse an der Abzweigung des nach Lysyja Gory führenden Nebenweges vorbei.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Abzweigung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abzweigung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Abzweigung
[1] The Free Dictionary „Abzweigung
[1] Duden online „Abzweigung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbzweigung

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, digitalisierte und aufbereitete Ausgabe basierend auf der 2., im Akademie-Verlag 1993 erschienenen Auflage. Stichwort „Abzweigung“.
  2. Leo N. Tolstoi: Krieg und Frieden. Roman. Paul List Verlag, München 1953 (übersetzt von Werner Bergengruen), Seite 916. Russische Urfassung 1867.