Absteigerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Absteigerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Absteigerin die Absteigerinnen
Genitiv der Absteigerin der Absteigerinnen
Dativ der Absteigerin den Absteigerinnen
Akkusativ die Absteigerin die Absteigerinnen

Worttrennung:

Ab·stei·ge·rin, Plural: Ab·stei·ge·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈapˌʃtaɪ̯ɡəʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Absteigerin (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: weibliche Person, deren gesellschaftliches, berufliches Ansehen abgenommen hat oder auf dem Wege ist, abzunehmen
[2] Sport: Sportlerin, die aufgrund der erbrachten Leistungen, erzielten Ergebnisse (am Ende der Spielsaison) in die nächsttiefere Spielklasse zurückgestuft wird

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Absteiger mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1, 2] Absteiger

Beispiele:

[1] Die Familienministerin ist die Absteigerin des Jahres im Bundeskabinett.[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Absteigerin
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Absteigerin“ mit Verweis auf Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Absteiger
[2] Duden online „Absteigerin

Quellen:

  1. Ludwig Greven: Gefallene Helden, entmachtete Schurken. In: Zeit Online. 22. Dezember 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 16. März 2021).