Abprodukt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abprodukt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Abprodukt

die Abprodukte

Genitiv des Abprodukts
des Abproduktes

der Abprodukte

Dativ dem Abprodukt

den Abprodukten

Akkusativ das Abprodukt

die Abprodukte

Worttrennung:

Ab·pro·dukt, Plural: Ab·pro·duk·te

Aussprache:

IPA: [ˈappʁodʊkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abprodukt (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik, Landwirtschaft: Abfallprodukt, das durch einen Produktionsprozess entsteht

Oberbegriffe:

[1] Abfall

Beispiele:

[1] „Wesentlichen Einfluß auf die enorme Beschleunigung der E. haben die Düngung landwirtschaftlicher Nutzflächen und die damit verbundene Auswaschung, die verstärkte Umweltbelastung durch flüssige Abprodukte (Gülle, Silosickersäfte) aus Anlagen der industriellen Tierproduktion, der steigende Verbrauch phosphathaltiger Waschmittel wie auch allgemein ein größerer Abwasseranfall.“[1]
[1] „Spezialzemente werden erzeugt, um bestimmte Eigenschaften zu erzielen (chem. und thermische Beständigkeit, geringere Wärmetönung beim Abbinden) und um Abprodukte zu verwerten (Schlacken, Aschen).“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Abprodukte entsorgen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbprodukt
[1] The Free Dictionary „Abprodukt
[1] Duden online „Abprodukt
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 92.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 39.

Quellen:

  1. Lexikon der Chemie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Eutrophierung
  2. Lexikon der Chemie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Bindebaustoffe

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Abbauprodukt