Ablehnungsquote

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ablehnungsquote (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ablehnungsquote

die Ablehnungsquoten

Genitiv der Ablehnungsquote

der Ablehnungsquoten

Dativ der Ablehnungsquote

den Ablehnungsquoten

Akkusativ die Ablehnungsquote

die Ablehnungsquoten

Worttrennung:

Ab·leh·nungs·quo·te, Plural: Ab·leh·nungs·quo·ten

Aussprache:

IPA: [ˈapleːnʊŋsˌkvoːtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ablehnungsquote (Info)

Bedeutungen:

[1] Anteil derjenigen, die einen Vorschlag ablehnen/ihn verneinen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Ablehnung, Fugenelement -s und Quote

Gegenwörter:

[1] Zustimmungsquote

Oberbegriffe:

[1] Quote

Beispiele:

[1] „Entscheidet eine Gemeinde an der Urne über Einbürgerungen, liegt die Ablehnungsquote 23 Prozent höher als bei anderen Verfahren. “[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Ablehnungsquote
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ablehnungsquote
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAblehnungsquote

Quellen: