Abdeckband

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abdeckband (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Abdeckband

die Abdeckbänder

Genitiv des Abdeckbands
des Abdeckbandes

der Abdeckbänder

Dativ dem Abdeckband
dem Abdeckbande

den Abdeckbändern

Akkusativ das Abdeckband

die Abdeckbänder

Worttrennung:

Ab·deck·band, Plural: Ab·deck·bän·der

Aussprache:

IPA: [ˈapdɛkˌbant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abdeckband (Info)

Bedeutungen:

[1] meist selbstklebendes Band, das sich leicht wieder ablösen lässt und mit dem man nicht zu streichende Oberflächen während der Anstrich- oder Lackierarbeiten beklebt, um eine saubere Farbkante zu erhalten

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs abdecken und dem Substantiv Band

Oberbegriffe:

[1] Klebeband, Selbstklebeband, Kreppband

Beispiele:

[1] Bevor sie die Wände streichen konnten, mussten alle Scheuerleisten, Steckdosen und Türen mit Abdeckband beklebt werden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Abdeckband entfernen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] canoonet „Abdeckband
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbdeckband