Abbevillien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abbevillien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Abbevillien

Genitiv des Abbevilliens

Dativ dem Abbevillien

Akkusativ das Abbevillien

Worttrennung:

Ab·be·vil·li·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [abəvɪˈli̯ɛ̃]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abbevillien (Info)

Bedeutungen:

[1] Vorgeschichte, Frühgeschichte, Geschichte: eine Kultur der Altsteinzeit

Herkunft:

benannt nach der französischen Stadt Abbeville, in der der Prähistoriker Jacques Boucher de Crèvecoeur de Perthes als Zolldirektor arbeitete; er konnte anhand von dortigen Funden von Faustkeilen in den 1830er Jahren das erste Auftreten des Menschen deutlich früher ansetzen[1]

Oberbegriffe:

[1] Kulturstufe

Beispiele:

[1] „Man nahm früher an, dass es sich beim Abbevillien um die älteste kulturelle Stufe in Europa handelt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Abbevillien
[1] Duden online „Abbevillien
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Abbevillien“ auf wissen.de
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 37.
[1] Rudolf Köster: Eigennamen im deutschen Wortschatz. Ein Lexikon. Walter de Gruyter, Berlin 2003, ISBN 978-3110177022, Seite 1.

Quellen:

  1. Rudolf Köster: Eigennamen im deutschen Wortschatz. Ein Lexikon. Walter de Gruyter, Berlin 2003, ISBN 978-3110177022, Seite 1.
  2. Wikipedia-Artikel „Abbevillien

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Abbevillois