𒅗 𒆟

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

𒅗 𒆟 (ka keše(ŕ)) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Aspekt Perfektiv
ḫamṭu
Imperfektiv
marû
Singular 𒅗 𒆟 (ka kešeŕ) 𒅗 𒆟 (ka kešeŕ)
Plural 𒅗 𒆟 (ka kešeŕ) 𒅗 𒆟 (ka kešeŕ)
Partizip 𒅗 𒆟𒁕 (ka kešeŕa) 𒅗 𒆟 (ka kešeŕe(d))
Alle weiteren Formen: Flexion:𒅗 𒆟

Bedeutungen:

[1] festmachen, unterzeichnen, beglaubigen

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Substantiv 𒅗 (Mund) und dem Verb 𒆟 (kešeŕ/kéše) ‚anbinden‘. Das Substantiv ka steht dabei im Absolutiv. Das Objekt des gesamten Verbs muss dadurch in einem anderen Kasus stehen.

Beispiele:

[1] Tukumbi numasu dub kag kešeŕa numea lu urana banna, kug nublae. (Kodex Urnamma, §11)
Wenn ein Mann bei der Scham einer Witwe liegt, ohne dass diese einen festgemachten (beglaubigten) (Ehe-)Vertrag besitzt, so wird er kein Silber (als Scheidungsgeld) bezahlen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Walter Sallaberger und andere: LEIPZIG–MÜNCHNER SUMERISCHER ZETTELKASTEN (Fassung vom 26. 9. 2006). Ludwig-Maximilians-Universität München, 26. September 2006, Seite 326, abgerufen am 22. Januar 2015 (Deutsch). „KA--keš2.d(/dr/) "festmachen"“