𒅗

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mesopotamisches Keilschriftzeichen[Bearbeiten]

 
𒅗
 
Zeichenname: KA
KA, sumerisch
KA, neuassyrisch
Verwendung als Silbenzeichen:
Häufigste Lautwerte in Umschrift: Sumerisch: ka; Akkadisch: ka, qà, pi4

Herkunft:

Zeichen 𒊕Kopf‘, dessen Mundpartie mit einem gunû markiert, also hervorgehoben ist

Referenzen und weiterführende Informationen:

𒅗 (du11(g)) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Aspekt Perfektiv
ḫamṭu
Imperfektiv
marû
Singular 𒅗 (du11(g)) 𒂊 (e)
Plural 𒂊 (e) 𒂊 (e)
Partizip 𒅗𒂵 (du11-ga) 𒁲 (di)
Alle weiteren Formen: Flexion:𒅗

Bedeutungen:

[1] (etwas) sagen, sprechen, (etwas) aussprechen
[2] reden, Worte machen

Beispiele:

[1] Tukumbi geme lu ninanigin dimar aš innibdug, 1 sila munam kagani ibsube. (Kodex Urnamma, §25)
Wenn eine Sklavin jemanden wie ihre Herrin vor dem Rat verflucht (wörtl.: einen Fluch gesagt), so ist es ein Liter Salz, mit dem ihr Mund bestrichen werden soll.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Oliver Kalkbrenner: Sumerisch Vokabeln. D. In: Der Alte Orient. Abgerufen am 14. Januar 2015 (Deutsch). „du11(.g) / dug4“
[1] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: dug[SPEAK]

𒅗 (ka(g)) (Sumerisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Sachklasse[Bearbeiten]

Kasus Singular (→Plural)
Absolutiv 𒅗
Genitiv 𒅗𒂵 (kaga(k))
Direktiv 𒌗𒄀 (kage)
Lokativ 𒅗𒀀 (kaʾa)
Terminativ 𒅗𒂠 (kaše)
Ablativ 𒅗𒋫 (kata)
Komitativ 𒅗𒁕 (kada)
Äquativ 𒅗𒁶 (kagin)

Bedeutungen:

[1] Mund

Beispiele:

[1] Tukumbi geme lu ninanigin dimar aš innibdug, 1 sila munam kagani ibsube. (Kodex Urnamma, §25)
Übersetzung: Wenn eine Sklavin jemanden wie ihre Herrin vor dem Rat verflucht (wörtl.: einen Fluch sagt), so ist es ein Liter Salz, mit dem ihr Mund bestrichen werden soll.

Wortbildungen:

𒅗 𒆟 (ka kešeŕ/kešed)


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Pennsylvania Sumerian Dictionary: kag[MOUTH]