Ἀμφιτρίτη

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ἀμφιτρίτη (Altgriechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Eigenname[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ ἡ Ἀμφιτρίτη

Genitiv τῆς Ἀμφιτρίτης

Dativ τῇ Ἀμφιτρίτῃ

Akkusativ τὴν Ἀμφιτρίτην

Vokativ (ὦ) Ἀμφιτρίτη

Worttrennung:
Ἀμ·φι·τρί·τη, kein Plural

Umschrift:
Amphitritē

Bedeutungen:
[1] Mythologie: Gemahlin von Poseidon; Amphitrite
[2] übertragen: Meer

Herkunft:
die Etymologie ist nicht geklärt; eine Ableitung zu dem Eigennamen Τρίτων (Tritōn) → grc mit dem Präfix ἀμφι- (amphi-) → grc ist volksetymologisch[1]

Beispiele:
[1]

Entlehnungen:
lateinisch: Amphitrite

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Henry George Liddell, Robert Scott, revised and augmented throughout by Sir Henry Stuart Jones with assistance of Roderick McKenzie: A Greek-English Lexicon. Clarendon Press, Oxford 1940. Stichwort „Ἀμφιτρίτη“.
[1, 2] Konrad Wernicke: Amphitrite. In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE). Band I,2, Stuttgart 1894, Spalte 1963–1967.

Quellen:

  1. Pierre Chantraine: Dictionnaire étymologique de la langue grecque. Histoire des mots. mit einem Supplement versehene Neuauflage der 1. Auflage. Klincksieck, Paris 1999, ISBN 2-252-03277-4, „Τρίτων“ Seite 1138.