کمک کردن

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

کمک کردن‎ (Persisch)[Bearbeiten]

Verb, Wortverbindung[Bearbeiten]

Vokalisierung:

کُمَک کَرْدَن

Umschrift:

DMG: komak kardän

Aussprache:

IPA:
iranische Standardlautung (basierend auf Teheraner Mundart): [kʰõˈmæ̃ˑk̟ k̟ʰær̬ˈdæ̃ˑn][1]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemandem das Tun einer Sache durch Übernehmen bestimmter Teile ermöglichen oder erleichtern: behilflich sein, Hilfe leisten, helfen
[2] jemandem unterstützen, der sich in einer schwierigen Situation befindet: Beistand leisten, beistehen, zur Seite stehen
[3] sich für jemanden, jemandes Angelegenheiten einsetzen; jemandem durch Zuwendungen helfen: unterstützen
[4] einen Nutzen bringen, sich zugunsten auswirken: helfen, nützen
[5] einer Sache günstig sein; positiv beeinflussen: begünstigen, förderlich sein

Beispiele:

[1] « ميخواهيد بشما کمک کنم؟ »[2]‎ (DMG: Mīḫᵛāhīd be-šomā komak konäm?[2]
„Soll ich Ihnen helfen?[2]
[1] « لطفا به من کمک کنید! »‎ (DMG: Loṭfän be män komak konīd![3]
„Bitte helfen Sie mir!“[3]
[2]
[3]
[4]
[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] کمک کردن در
[1–5] کمک کردن به

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Heinrich F. J. Junker, Bozorg Alavi: Persisch–Deutsch Wörterbuch. 9., unveränderte Auflage. Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2002, ISBN 978-3-447-04561-2, Stichwort »کمک‎«, Seite 611.
[1, 2] Langenscheidt Persisch-Deutsch, Stichwort: „کمک
[1–5] Faramarz Behzad: Persisch-Deutsches Wörterbuch der Gegenwartssprache. 1. Auflage. Farhang Moaser Publishers/lemmapers verlag, Teheran/Bamberg 2014, ISBN 978-600-105-069-5 (Iran), ISBN 978-3-945231-00-5 (Deutschland, Paperback), ISBN 978-3-945231-01-2 (Deutschland, Hardcover), Stichwort »کمک‎«, Seite 636.

Quellen:

  1. Nach Mohammad-Reza Majidi: Laut- und Schriftsystem des Neupersischen. Helmut Buske Verlag, Hamburg 2000, ISBN 3-87548-206-9, Stichpunkt »2.1.2.3. /k/ und /g/, Der Fortislaut /k/«, Seite 18–20.
    Ebenda, Stichpunkt »2.1.5. Die Nasale«, Seite 36–40.
    Ebenda, Stichpunkt »2.1.6.2. Der Vibrant /r/«, Seite 41–44.
    Ebenda, Stichpunkt »2.2.2.3. /a/«, Seite 52–54.
    Ebenda, Stichpunkt »2.2.3.2. /o/«, Seite 56–58.
    Ebenda, Stichpunkt »2.3.1. Der Akzent der Substantive, Adjektive und Infinitive«, Seite 61.
  2. 2,0 2,1 2,2 Nach Walther Hinz: Persisch. Teil Ⅰ: Leitfaden der Umgangssprache. 1. Auflage. de Gruyter, Berlin 1942, Seite 191.
  3. 3,0 3,1 Nach Peter Kerber; Detlev von Oppeln, Bernd Schwenkros (Herausgeber): Iran. Islamischer Staat mit jahrtausendealter Kultur. 1. Auflage. Trescher Verlag, Berlin 2010, ISBN 978-3-89794-136-6, Seite 526 (Zitiert nach Google Books).