überhöhen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

überhöhen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich überhöhe
du überhöhst
er, sie, es überhöht
Präteritum ich überhöhte
Konjunktiv II ich überhöhte
Imperativ Singular überhöh!
überhöhe!
Plural überhöht!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
überhöht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:überhöhen

Worttrennung:

über·hö·hen, Präteritum: über·höh·te, Partizip II: über·höht

Aussprache:

IPA: [ˌyːbɐˈhøːən]
Hörbeispiele:
Reime: -øːən

Bedeutungen:

[1] etwas höher machen als vorher
[2] höher sein als etwas anderes, etwas an Höhe übertreffen
[3] etwas übersteigert darstellen; etwas extremer darstellen, als es ist
[4] Kurve mit Neigung nach innen bauen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs höhen mit dem Präfix über-

Oberbegriffe:

[3] übertreiben

Beispiele:

[1] Die Mauer wurde im Laufe der Zeit mehrmals überhöht.
[2] Der Wolkenkratzer überhöht die gesamte Stadt.
[3] Ein Satiriker überhöht die Realität.
[4] Wir überhöhen die Kurve um höhere Geschwindigkeiten zu ermöglichen.

Wortbildungen:

Überhöhen, überhöhend, überhöht, Überhöhung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „überhöhen
[1, 3, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „überhöhen
[1, 3] canoonet „ueberhoehen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalueberhoehen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: überhören