åska

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

åska (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) åska åskan åskor åskorna
Genitiv åskas åskans åskors åskornas

Worttrennung:

ås·ka, Plural: ås·kor

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wetterphänomen mit Blitz und Donner; Gewitter
[2] ein krachendes, mahlendes, grollendes oder rollendes Geräusch, das von einem Blitz während eines Gewitters erzeugt wird; Donner

Sinnverwandte Wörter:

[2] dunder, knall, muller, åskknall

Gegenwörter:

[1] blixt

Beispiele:

[1] Åskan ligger i luften.
In der Luft liegt ein Gewitter.
[2] Hon räknade sekunderna mellan åska och blixt.
Sie rechnete die Sekunden zwischen Donner und Blitz.

Wortbildungen:

applådåska, åskfront, åskledare, åskmoln, åskskur, åsknedslag, åskrädd, åskskydd, åskväder

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Schwedischer Wikipedia-Artikel „åska
[*] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (åska), Seite 1109
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalåska
[1] Lexin „åska
[1, 2] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „åska

Verb[Bearbeiten]

Wortform

Präsens åskar

Präteritum åskade

Supinum åskat

Partizip Präsens åskande
åskandes

Partizip Perfekt åskad

Konjunktiv skulle åska

Imperativ åska!

Hilfsverb ha

Passiv ohne Passiv

Worttrennung:

ås·ka, Präteritum: ås·ka·de, Supinum: ås·kat

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] lautes Geräusch von sich gebend, das durch einen Blitz verursacht wird
[2] vorherrschen einer Wetterlage mit Regen, Blitz und Donner

Beispiele:

[1] Först mullrade det bara men nu åskar det rejält.
Erst grummelt es nur so, aber jetzt donnert es kräftig.
[2] Det åskade under hela helgen.
Es gewitterte das ganze Wochenende über.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (åska), Seite 1109
[1] Lexin „åska
[2] Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7