Öffner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Öffner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Öffner

die Öffner

Genitiv des Öffners

der Öffner

Dativ dem Öffner

den Öffnern

Akkusativ den Öffner

die Öffner

Worttrennung:
Öff·ner, Plural: Öff·ner

Aussprache:
IPA: [ˈœfnɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] ein Hilfsmittel, das etwas verschlossenes öffnet
[2] eine Vorrichtung, die etwas verschlossenes öffnet
[3] Elektrotechnik: eine elektrische Vorrichtung beziehungsweise Schaltung, die den elektrischen Strom unterbricht

Herkunft:
Ableitung vom Stamm von öffnen mit dem Ableitungsmorphem -er

Gegenwörter:
[3] Schließer

Unterbegriffe:
[1] Büchsenöffner, Dosenöffner, Flaschenöffner, Türöffner

Beispiele:
[1] Gib mir mal den Öffner, denn meine Zähne haben die letzte Bierflasche nicht überstanden.
[2] Drück ja nicht den Öffner! Denn die Schwiegermutter soll noch ein wenig den Regen genießen.
[3] Der Öffner der Schaltung hat nur eine Wirkung, wenn er nicht vom Schließer des anderen Schützes überbrückt wird.
[3] NOT-Aus-Taster sind Öffner.
[3] Bei Betätigung stellen Einschalter als Schließer Kontaktverbindungen her, während Öffner Verbindungen trennen.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[3] Wikipedia-Artikel „Öffner
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Öffner
[*] canoonet „Öffner
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÖffner
[1] The Free Dictionary „Öffner

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Schalter