lepra

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

lepra (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ lepra leprae
Genitiv leprae leprārum
Dativ leprae leprīs
Akkusativ lepram leprās
Vokativ lepra leprae
Ablativ leprā leprīs

Worttrennung:

le·pra, Genitiv: le·prae

Bedeutungen:

[1] spätlateinisch: der Aussatz, Lepra

Herkunft:

von dem gleichbedeutenden altgriechischen λέπρα (lépra) → grc, dieses zu dem Adjektiv λεπρός (leprós) → grc „schuppig, uneben, rau, aussätzig“

Beispiele:

[1] „Homo, in cuius carne et cute ortus fuerit tumor sive pustula aut quasi lucens quippiam, id est plaga leprae, adducetur ad Aaron sacerdotem vel ad unum quemlibet filiorum eius sacerdotum.“ (Altes Testament)[1]
Wenn sich auf der Haut eines Menschen eine Schwellung, ein Ausschlag oder ein heller Fleck bildet, liegt Verdacht auf Hautaussatz vor. Man soll ihn zum Priester Aaron oder zu einem seiner Söhne, den Priestern, führen.

Wortbildungen:

leprosus

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „lepra
[1] Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „lepra“ (Zeno.org)
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „lepra

Quellen:

  1. Vulgata: Levitikus Kapitel 13, Vers 2 (online)