défaire

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

défaire (Französisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Form Person Wortform
Präsens je défais
tu défais
il, elle, on défait
nous défaisons
vous défaites
ils, elles défont
Partizip II   défait
Hilfsverb   avoir
Alle weiteren Formen: défaire (Konjugation)

Worttrennung:

dé·faire

Aussprache:

IPA: [defɛːʁ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild défaire (Info)

Bedeutungen:

[1] machen, dass etwas nicht mehr ist, was es zuvor war
[1a] (das Bett) abziehen
[1b] (das Bett) in Unordnung bringen
[2] jemanden von etwas oder von jemandem befreien

Beispiele:

[1] Ce que l'un fait, l'autre le défait.
Was der eine macht, zerstört der andere wieder.
[1] Je n'arrive pas à défaire ce nœud.
Ich kann diesen Knoten nicht aufmachen.
[1] Elle a défait sa valise.
Sie hat ihren Koffer ausgepackt.
[1] Il a défait le pansement du malade.
Er hat dem Kranken den Verband abgemacht.
[2]

Redewendungen:

[2] se défaire de quelqu'un = sich von jemandem befreien (sich jemanden vom Hals schaffen)

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Französischer Wiktionary-Eintrag „défaire
[1, 2] Dictionnaire de la langue française (Le Littré): „défaire
[1, 2] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „défaire
[1, 1a, 2] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „défaire
[1, 2] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „défaire
[1] Jean Chassard, Marianne Frischmann-Chautard u.a.: Großwörterbuch Französisch-Deutsch. Mit Daumenregister. In: PONS Großwörterbuch für Experten und Universität. Pons, Barcelona u.a. 1999, ISBN 3-12-517259-4, Seite 199

Ähnliche Wörter:

des fers, déferre, défère