Ziehmutter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ziehmutter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Ziehmutter die Ziehmütter
Genitiv der Ziehmutter der Ziehmütter
Dativ der Ziehmutter den Ziehmüttern
Akkusativ die Ziehmutter die Ziehmütter

Worttrennung:

Zieh·mut·ter, Plural: Zieh·müt·ter

Aussprache:

IPA: [ˈʦiːˌmʊtɐ], Plural: [ˈʦiːˌmʏtɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Frau, die vorübergehend oder dauerhaft Kinder anderer Eltern aufnimmt
[2] Mentorin, unterstützende Begleiterin

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs ziehen und Mutter

Sinnverwandte Wörter:

[1] Pflegemutter

Männliche Wortformen:

[1] Ziehvater

Oberbegriffe:

[1] Mutter

Beispiele:

[1] „Gut zwei Jahre wohnt er nun schon bei seiner Ziehmutter Agota, als diese 1949 an einer schweren Tuberkulose erkrankt.“[1]
[2] „Dies war der offene Bruch mit der Anti-EG-Politik seiner Ziehmutter Margaret Thatcher.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ziehmutter
[*] canoo.net „Ziehmutter
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZiehmutter
[*] The Free Dictionary „Ziehmutter
[1, 2] Duden online „Ziehmutter

Quellen:

  1. Sonya Winterberg: Wir sind die Wolfskinder. Verlassen in Ostpreußen. Piper, München/Zürich 2014, ISBN 978-3-492-30264-7, Seite 163.
  2. Wikipedia: John Major. Aufgerufen am 20.11.14.