Quiché

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quiché (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Quiché
Genitiv des Quiché
Dativ (dem) Quiché
Akkusativ (das) Quiché

Worttrennung:

Qui·ché, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] eine in Guatemala gesprochene Sprache; die meistgesprochene Maya-Sprache

Abkürzungen:

[1] Maya-Sprachen allgemein, ISO 639-2: myn
[1] Zentral-Quiché: quc, Cunén-Quiché cun, Ost-Quiché: quu, Joyabaj-Quiché: quj, San-Andrés-Quiché: qxi, West-Zentral-Quiché: qut

Synonyme:

[1] Quiché-Sprache, Eigenbezeichnung: K'iche'

Oberbegriffe:

[1] Maya-Sprache

Beispiele:

[1] „Vor der Conquista wurde Quiché mit der Maya-Schrift geschrieben.“[1]
[1] „So kennen die Maya-Sprachen Tzotzil und Quiché ebenfalls keine Tempusangabe im uns geläufigen Sinn. Im Verbalkomplex des Quiché wird lediglich in Form eines Praefix ein Aspekt 'completiv/incompletiv' zum Ausdruck gebracht, […]“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Quiché-Sprache

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Quiché-Sprache“, abgerufen am 30.12.2011
  2. Elke Nowak: Sprache und Individualität. die Bedeutung individueller Rede für die Sprachwissenschaft. Gunter Narr, 1983, ISBN 3878082231, Seite 160 (Zitiert nach Google Books, Google Books).

Ähnliche Wörter:

Quiche