Paradiesvogel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paradiesvogel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Paradiesvogel die Paradiesvögel
Genitiv des Paradiesvogels der Paradiesvögel
Dativ dem Paradiesvogel den Paradiesvögeln
Akkusativ den Paradiesvogel die Paradiesvögel
[3] Kleiner Paradiesvogel

Worttrennung:

Pa·ra·dies·vo·gel, Plural: Pa·ra·dies·vö·gel

Aussprache:

IPA: [paʀaˈdiːsˌfoːɡəl], [paʀaˈdiːsˌfoːɡl̩], Plural: [paʀaˈdiːsˌføːɡəl], [paʀaˈdiːsˌføːɡl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: eine auffallende, seltsame Person
[2] Astronomie: ein Sternbild des Südhimmels
[3] Zoologie, Ornithologie: ein Singvogel, der in Australien und vor allem Neuguinea lebt; ein Vertreter aus der Familie der Paradiesvögel (Paradiseidae)

Oberbegriffe:

[2] Sternbild
[3] Vogel, Tier, Lebewesen

Beispiele:

[1] Er ist ein Lebemann, ein unangepasster Paradiesvogel und auch sonst kein Kind von Traurigkeit.
[2] Der Paradiesvogel ist ein unscheinbares Sternbild in der Nähe des südlichen Himmelspols. Nur zwei seiner Sterne sind heller als die 4. Größenklasse. Das Sternbild soll einen tropischen Vogel darstellen.[1]
[3] Auch das Wappen Papua-Neuguineas zeigt einen Paradiesvogel.[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Paradiesvogel
[2, 3] The Free Dictionary „Paradiesvogel
[1] canoo.net „Paradiesvogel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonParadiesvogel
[2] Wikipedia-Artikel „Paradiesvogel_(Sternbild)
[3] Wikipedia-Artikel „Paradiesvögel
[3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Paradiesvogel

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Paradiesvogel_(Sternbild)
  2. Wikipedia-Artikel „Paradiesvögel