Landeklappe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landeklappe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Landeklappe die Landeklappen
Genitiv der Landeklappe der Landeklappen
Dativ der Landeklappe den Landeklappen
Akkusativ die Landeklappe die Landeklappen
[1] die Landeklappe eines Airbus A330

Worttrennung:

Lan·de·klap·pe, Plural: Lan·de·klap·pen

Aussprache:

IPA: [ˈlandəklapə], Plural: [ˈlandəklapm̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Luftfahrt: Vorrichtung an den Tragflächen eines Flugzeugs, die einen höheren Auftrieb erzeugen und somit ein langsameres Fliegen erlauben

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Verbs landen, Fugenelement -e, und dem Substantiv Klappe

Synonyme:

[1] Luftwiderstandsbremse

Beispiele:

[1] Man kann schon einen Schreck bekommen, wenn man zum ersten Mal spürt, wie die Landeklappen eines Flugzeugs ausgefahren werden.
[1] Die ausgefahrenen Landeklappen entwickeln eine starke Bremswirkung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Landeklappen ausfahren, die Landeklappen einfahren


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Landeklappe
[1] Duden online „Landeklappe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landeklappe