Kurdin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurdin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Kurdin die Kurdinnen
Genitiv der Kurdin der Kurdinnen
Dativ der Kurdin den Kurdinnen
Akkusativ die Kurdin die Kurdinnen

Worttrennung:

Kur·din, Plural: Kur·din·nen

Aussprache:

IPA: [ˈkʊʁdɪn], Plural: [ˈkʊʁdɪnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] eine Angehörige eines iranischen Volkes

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Substantivs Kurde mit dem Derivatem -in

Männliche Wortformen:

[1] Kurde

Beispiele:

[1] Viele Kurdinnen kamen mit ihren Männern nach Deutschland.
[1] Die Frau, die gestern im Bahnhof gesehen hatte, war eine Kurdin.
[1] Die meisten Kurdinnen, die ich sehe, tragen Kopftuch.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Free Dictionary „Kurdin
[1] canoo.net „Kurdin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKurdin

Ähnliche Wörter:

Kundin