Klemme

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klemme (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Klemme die Klemmen
Genitiv der Klemme der Klemmen
Dativ der Klemme den Klemmen
Akkusativ die Klemme die Klemmen

Worttrennung:

Klem·me, Plural: Klem·men

Aussprache:

IPA: [ˈklɛmə], Plural: [ˈklɛmən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Werkzeug oder Vorrichtung um etwas zu klemmen, anzuklemmen, festzuklemmen, zuzuklemmen
[2] umgangssprachlich: schwierige Situation

Herkunft:

mittelhochdeutsch klemme, klemde „Klemmung, Einengung“ zu klemmen [1][2]

Unterbegriffe:

[1] Klammer

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

in der Klemme stecken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Klemme
[1–2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Klemme
[1–2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Klemme
[1–2] canoo.net „Klemme
[1–2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKlemme
[1–2] The Free Dictionary „Klemme
[1–2] Duden online „Klemme
[1–2] wissen.de – Wörterbuch „Klemme
[1–2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Klemme
[2] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Klemme

Quellen:

  1. Duden online „Klemme
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Klemme