Kegelstumpf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kegelstumpf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Kegelstumpf die Kegelstümpfe
Genitiv des Kegelstumpfes
des Kegelstumpfs
der Kegelstümpfe
Dativ dem Kegelstumpf
dem Kegelstumpfe
den Kegelstümpfen
Akkusativ den Kegelstumpf die Kegelstümpfe
[1] ein Kegelstumpf

Worttrennung:

Ke·gel·stumpf, Plural: Ke·gel·stümp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈkeːɡl̩ˌʃtʊmpf], Plural: [ˈkeːɡl̩ˌʃtʏmpfə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Geometrie: Stumpf, der durch einen parallel zur Grundfläche eines Kegels geführten Schnitt entsteht

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kegel und Stumpf

Oberbegriffe:

[1] Stumpf, Rotationskörper

Beispiele:

[1] „Ein Highlight der außergewöhnlichen Architektur dieses Gebäudekomplexes ist ein 8 m hoher Medienturm im Empfangsbereich. Als offener, auf der Spitze stehender Kegelstumpf, stellte er nicht nur eine Herausforderung für das Rohbauunternehmen Göbel und die Betontechnologie dar, sondern auch für die Schalungsplaner von MEVA.“[1]

Wortbildungen:

Kegelstumpffeder


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Kegelstumpf“, Seite 611.
[1] Wikipedia-Artikel „Kegelstumpf
[1] Duden online „Kegelstumpf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kegelstumpf
[1] canoo.net „Kegelstumpf

Quellen:

  1. http://www.meva.at/de-ch/referenzen/entries/2003_09_wuerzburg-medienturm.php?listLink=1