Grammatiktheorie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grammatiktheorie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Grammatiktheorie die Grammatiktheorien
Genitiv der Grammatiktheorie der Grammatiktheorien
Dativ der Grammatiktheorie den Grammatiktheorien
Akkusativ die Grammatiktheorie die Grammatiktheorien

Worttrennung:

Gram·ma·tik·the·o·rie, Plural: Gram·ma·tik·the·o·ri·en

Aussprache:

IPA: [ɡʀaˈmatɪkteoˌʀiː], Plural: [ɡʀaˈmatɪkteoˌʀiːən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: auf bestimmten Vorannahmen beruhendes Konzept zur Entwicklung einer Grammatik

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Grammatik und Theorie

Oberbegriffe:

[1] Sprachtheorie

Beispiele:

[1] „Der Spracherwerb von Kindern ist bekanntlich ein wichtiger Prüfstein für den explanativen Gehalt einer jeden Grammatiktheorie.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Grammatiktheorie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grammatiktheorie
[*] canoo.net „Grammatiktheorie

Quellen:

  1. Jens Gerdes: Als die Sprache zur Welt kam. Was Linguisten über die Evolution von Sprache zu sagen haben. In: Sprachreport. Nummer Heft 1, 2010, Seite 9-16, Zitat Seite 11.