zwote

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zwote (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Numerale[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zwote
Alle weiteren Formen: Flexion:zwote

Worttrennung:

zwo·te, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈt͡svoːtə]
Hörbeispiele:
Reime: -oːtə

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: zweite

Abkürzungen:

[1] 2.

Herkunft:

Ordinalzahl zum Zahlwort zwo[1]
Ableitung zu zwo mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -t und der Deklinationsendung -e

Beispiele:

[1] „Hier“, rief Quasi. Er klappte mit den Hacken, als er sich hinter den Schirm stellte, und er diktierte rasch „Riek, Karl Heinz, Klempner in einer Zuckerfabrik, geboren am zwoten zwoten neunzehnneunundzwanzig.“[2]
[1] »Guten Morgen, zwote Kompanie!« rief der Pfarrer.[3]
[1] Aus dessen zwoter Ehe indes entsprang Halbbruder Helmut (55), ein schräger Vogel.[4]
[1] Privilegierte Unternehmen sollen künftig grundsätzlich 15 % der EEG-Umlage zahlen; allerdings gedeckelt wird auf 4 % zwotes 0,5 % der Bruttowertschöpfung zu Faktorkosten des jeweiligen Unternehmens.

Wortbildungen:

Konversionen: Zwote, Zwoter, Zwotes

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zwote
[1] The Free Dictionary „zwote
[1] Duden online „zwote

Quellen:

  1. Duden online „zwote
  2. Hermann Kant → WP: Die Aula. Roman. Aufbau Digital, 2011, ISBN 9783841202703, Seite 121 (zitiert nach Google Books).
  3. Karl Feldern: Hauptmann Latour. Karl Feldern, 2014, ISBN 9786050329094, Seite 165 (zitiert nach Google Books).
  4. Die 500 rechsten Deutschen. In: Welt Online. September 2014, ISSN 0173-8437 (Bilanz, Seite 28, URL, abgerufen am 15. Januar 2016).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Zote