verplaudern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verplaudern (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verplaudere
du verplauderst
er, sie, es verplaudert
Präteritum ich verplauderte
Konjunktiv II ich verplauderte
Imperativ Singular verplaudere!
Plural verplaudert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verplaudert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verplaudern

Worttrennung:

ver·plau·dern, Präteritum: ver·plau·der·te, Partizip II: ver·plau·dert

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈplaʊ̯dɐn]
Hörbeispiele:
Reime: -aʊ̯dɐn

Bedeutungen:

[1] die Zeit mit meist losen, ungezwungenen Gesprächen verbringen
[2] selten: eine vertrauliche Informationen preisgeben

Synonyme:

[2] ausplaudern

Sinnverwandte Wörter:

[2] verraten

Oberbegriffe:

[1] plaudern

Beispiele:

[1] „Von Zeit zu Zeit sprach John Ross vor, fragte nach Neuigkeiten und verplauderte ein Stündchen mit den verantwortlichen Herren der Admiralität.“[1]
[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verplaudern
[*] canoo.net „verplaudern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verplaudern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverplaudern
[1] The Free Dictionary „verplaudern
[1, 2] Duden online „verplaudern
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „verplaudern

Quellen:

  1. Martin Selber: … und das Eis bleibt stumm. Roman um die Franklin-Expedition 1845–1850. 11. Auflage. Das neue Berlin, Seite 85.