verpachten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verpachten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verpachte
du verpachtest
er, sie, es verpachtet
Präteritum ich verpachtete
Konjunktiv II ich verpachtete
Imperativ Singular verpacht!
verpachte!
Plural verpachtet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verpachtet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verpachten

Worttrennung:
ver·pach·ten, Präteritum: ver·pach·te·te, Partizip II: ver·pach·tet

Aussprache:
IPA: [fɛɐ̯ˈpaxtn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -axtn̩

Bedeutungen:
[1] etwas zur Nutzung gegen einen Pachtzins überlassen

Beispiele:
[1] Der Bauer verpachtet eine Wiese gegen 50 € pro Monat.
[1] „Die Papierfabriken am Flüsschen Wipper verpachtete Bismarck an Geschäftsleute aus einer nahe gelegenen Stadt.“[1]

Wortbildungen:
Verpachtung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verpachten
[1] canoonet „verpachten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonverpachten
[1] The Free Dictionary „verpachten
[1] Duden online „verpachten
[1] wissen.de – Wörterbuch „verpachten
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „verpachten

Quellen:

  1. Judith Scholter: Im alten Junkerland. In: Zeit Geschichte. Epochen. Menschen. Ideen. Nummer 4/2014, Seite 97