unkontrolliert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

unkontrolliert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unkontrolliert
Alle weiteren Formen: Flexion:unkontrolliert

Worttrennung:

empfohlen: un·kon·trol·liert, keine Steigerung
alle: un·kon·t·rol·liert, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʊnkɔntʀɔˌliːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild unkontrolliert (Info)

Bedeutungen:

[1] keine Kontrolle besitzend, ohne Kontrolle sein; nicht kontrolliert

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs kontrolliert mit dem Derivatem (Präfix) un-

Sinnverwandte Wörter:

[1] unbeherrscht, unbeaufsichtigt, unbewacht, unreguliert

Gegenwörter:

[1] kontrolliert

Beispiele:

[1] „Wenn Hauskatzen umherstreifen, gibt es auch unkontrollierten Nachwuchs.“[1]
[1] „Ein unkontrollierter Umgang mit ihnen scheint nicht möglich, ein Erziehungsprogramm nach kolonialem Muster geboten.“[2]

Wortbildungen:

unkontrollierbar, Unkontrollierbarkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unkontrolliert
[1] canoo.net „unkontrolliert
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunkontrolliert
[1] The Free Dictionary „unkontrolliert
[1] Duden online „unkontrolliert
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „unkontrolliert“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Zu viele Maikätzchen - Tierschützer fordern Kastration. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 15. Mai 2014).
  2. Klaus-Michael Bogdal: Europa erfindet die Zigeuner. Eine Geschichte von Faszination und Verachtung. Suhrkamp, Berlin 2011, ISBN 978-3-518-42263-2, Zitat Seite 262.