u. Ä.

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

u. Ä. (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] und Ähnliche[s]

Beispiele:

[1] „populär […] SYN volkstümlich (2) /vorw. auf Vorträge, Publikationen u. Ä. bezogen/:“[1]
[1] „Eine Ausnahme gilt für die Anbieter von privaten Dienstleistungen im Rahmen größerer Gebäude, z. B. Kaufhäuser, Einzelhandelsgeschäfte, Bankgebäude u. Ä.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. Auf der Grundlage der neuen amtlichen Rechtschreibregeln. In: Der Duden in zwölf Bänden. 22. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-70922-7, Seite 16

Quellen:

  1. Günter Kempcke: Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache. Walter de Gruyter, Berlin 2000, ISBN 9783110164077, Seite 758
  2. Stefan Onischke, Georg Hopfensperger: Der Energieausweis für Gebäude. Für Vermieter, Verwalter und Eigentümer. 1. Auflage. Haufe-Lexware, Freiburg i. Br. 2007, ISBN 9783448072624, Seite 30

Ähnliche Wörter:

o. Ä.