tuiler

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

tuiler (Französisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens je tuile
tu tuiles
il, elle, on tuile
nous tuilons
vous tuilez
ils, elles tuilent
Partizip II   tuilé
Hilfsverb   avoir
Alle weiteren Formen: Flexion:tuiler

Worttrennung:

tui·ler

Aussprache:

IPA: [tɥile]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: mit Dachziegeln bedecken
[2] transitiv: derart verteilen, dass benachbarte Elemente sich gegenseitig teilweise bedecken
[3] transitiv, übertragen: vor der Vollendung einer Sache eine neue beginngen, überlappend bearbeiten

Herkunft:

seit 1723 in einer anderen Bedeutung[1] und erneut seit 1980 bezeugte Ableitung zu dem Substantiv tuile → fr[2]

Oberbegriffe:

[1] recouvrir
[2] disposer

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] tuiler une série d’opérations

Wortbildungen:

[3] tuilage

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Larousse: Dictionnaires Françaistuiler
[2, 3] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2642.
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 1040.

Quellen:

  1. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „tuiler
  2. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2642.