templum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

templum (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ templum templa
Genitiv templī templōrum
Dativ templō templīs
Akkusativ templum templa
Vokativ templum templa
Ablativ templō templīs

Worttrennung:

tem·plum, Genitiv: tem·plī

Bedeutungen:

[1] Beobachtungskreis zur Vogelschau
[2] Höhe, Anhöhe
[3] eher poetisch: freier, weiter Raum (mit dem Nebenbegriff der Erhabenheit und Heiligkeit)
[4] geweihter, heiliger Ort, geweihte Stätte, geweihter Raum, Heiligtum, Tempel

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[4] Lateinischer Wikipedia-Artikel „templum
[1–4] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „templum“ (Zeno.org) Band 2, Spalte 3049
[1–4] Charlton T. Lewis, Charles Short: A Latin Dictionary. Clarendon Press, Oxford 1879. Stichwort „templum“. (perseus.tufts.edu)